Chlorella-Chia-Pudding mit Erdbeeren & Basilikum



Neben Chia-Smoothies, Brot und sogar Eis, ist es vor allem der Chia-Pudding, welcher sich zu den Mahlzeiten oder einfach für Zwischendurch großer Beliebtheit erfreut. Milch und Obst lassen sich variieren und verleihen dem Gericht somit immer wieder einen ganz individuellen Geschmack.

Eine erste Anregung gibt es von uns aus dem Kochbuch „Algen“(KOSMOS, 2016): Der Chlorella-Chia-Pudding mit Erdbeeren & Basilikum.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 ml Mandelmilch
  • 150 g Chiasamen
  • 2 Msp. Vanillepulver
  • 2 TL Chlorella Pulver
  • 25 Blätter Basilikum
  • 200 g Erdbeeren

Zubereitung:

Die Mandelmilch mit den Chiasamen und dem Vanillepulver verrühren und in zwei Schüsseln aufteilen. In einer Schüssel zusätzlich das Chlorella-Pulver einrühren. 15 Minuten quellen lassen und dabei gelegentlich umrühren.

Die Basilikumblätter waschen, gut abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. 4 Basilikumblätter beiseitelegen. Die Erdbeeren waschen, 4 Erdbeeren beiseitelegen und den Rest würfeln. Beides in die andere Schüssel geben und gut vermischen. 15 Minuten quellen lassen und dabei gelegentlich umrühren.

Die beiden Pudding-Zubereitungen abwechselnd in 4 Gläser schichten. Für die Dekoration die Erdbeeren in feine Streifen anschneiden, auffächern und die Gläser mit dem Chia-Pudding mit jeweils einem Basilikumblatt verzieren.

Noch mehr Rezeptideen rund um das Gemüse aus dem Meer gibt es im Kochbuch „Algen“ von Jörg Ullmann und Kirstin Knufmann (erschienen beim KOSMOS Verlag 2016).

Zurück