Klötzer erklärt Europa die Algen (Volksstimme vom 04.08.2017)


Grundsätzlich gibt es zu fast allen Lebensmitteln, die auf dem Markt erhältlich sind, Normen und Standards zu Qualität und Inhaltsstoffen der Produkte. Für Mikro- und Makroalgen gibt es solche noch nicht. Dies soll sich nun ändern. Auf europäischer Ebene werden in den nächsten Jahren einheitliche Algenstandards entwickelt. Und wir sind mit dabei! Siegmar Riedel von…
Mehr

Kleine Revolution für Algenfarmer (Volksstimme vom 24.07.2017)


Algen sind auf dem weltweiten Markt beliebt wie nie zuvor. Doch mit der steigenden Nachfrage kommen auch unsere Kapazitäten an ihre Grenzen. Damit die Produktion weiterhin wachsen kann, planen wir eine Zusammenarbeit mit einem Partner in Neustadt-Glewe. Eine unserer Forschungsstudentinnen hat für diese Kooperation bereits den wissenschaftlichen Grundstein gelegt. Erste Information über die geplante neue…
Mehr

Bahnbrechende Erkenntnisse (Altmark-Zeitung vom 22.07.2017)


Dass in unseren Gewächshäusern seit vielen Jahren fleißig Chlorella angebaut wird, ist bekannt. Doch in unseren Laboren wird auch an neuen Produktionsverfahren und den neuen Algen geforscht. In diesem Zusammenhang werden wir regelmäßig von Studentinnen und Studenten aus aller Welt unterstützt, welche im Rahmen ihres Studiums das ein oder andere Forschungspraktikum bei uns absolvieren. Die Altmark-Zeitung war…
Mehr

Auf der Suche nach dem Blau aus dem Eis (Volksstimme vom 21.07.2017)


Die Sommerzeit ist in unseren Gewächshäusern die Hochproduktionszeit. Doch es ist auch die Zeit, in der es besonders viele Neugierige auf unsere Algenfarm verschlägt, um sich über Geschichte, Produktion und Verwendung der Algen zu informieren. Unter ihnen waren auch die Hortkinder aus Jübar. Bevor es am Nachmittag zum Baden ging, durften die Kinder selbst experimentieren,…
Mehr

Klötzer setzt Algen-Standards (Altmark-Zeitung vom 12.07.2017)


Die Verwendung von den in unseren Breiten noch für viele neuartig erscheinenden Algen und Algenprodukten wird immer beliebter. Damit wird auch der Ruf nach einheitlichen Qualitätsstandards lauter. Um für Kunden und Verkäufer mehr Transparenz und Sicherheit zu schaffen, ist das Europäische Komitee für Normung (CEN) bestrebt, für Algen (-produkte) europäische Standards zu setzen. Und wir…
Mehr

Fortbildung: Lehrer lassen sich Algen schmecken (Volksstimme vom 09.05.2017)


Normalerweise sind es die Lehrer, die vor ihren Klassen stehen, um ihr Wissen an die nächste Generation zu übermitteln. Am 09. und 10. Mai konnten nun 20 Lehrerinnen aus Sachsen-Anhalt viel Neues erfahren. Ihre Weiterbildung zum Thema „Algen“ umfasste neben dem obligatorischen Informationsanteil, auch jede Menge praktische Aspekte. Tobias Roitsch von der Volksstimme berichtet (09.05.2017) von…
Mehr

Sand ist nicht unerschöpflich (OVB Online vom 05.05.2017)


Was haben Algen mit Kunst und diese mit uns zu tun? Die Künstlerin Stefanie Zoche hat mit ihrer Algen-Installation „Kybernetisches Modell zweiter Ordnung“ eine Brücke zwischen „Alge“ und Kunst errichtet. Wir konnten ein bisschen bei der technischen Realisierung, mit ein paar Algen und etwas Know-how helfen und freuen uns über das Resultat. Mehr zur Ausstellung „Zwei…
Mehr

Meeresleuchten in Klötze (Altmark-Zeitung vom 29.03.2017)


Algen entdecken, erleben und bestaunen: Genau das soll Besuchern in unserer geplanten Algenerlebniswelt geboten werden. Über die Details zum Projekt und eventuelle Fördermöglichkeiten berichtete Matthias Mittank von der Altmark-Zeitung (29.03.2017).
Mehr

Algen sollen Aha-Effekt fördern (Volksstimme vom 17.03.2017)


Die Fördermittel sind beantragt; die Idee steht. Wenn es nach uns geht, dann könnte in Klötze die erste Erlebniswelt Algen entstehen. Aber was steckt hinter diesem Arbeitstitel? Wie lässt sich zum Thema Algen eine ganze Erlebniswelt gestalten? Redakteur Siegmar Riedel von der Volksstimme war bei uns zu Gast und konnte bereits die ersten Informationen zum…
Mehr

Fernsehreportage: Der Powerdrink schlechthin: Algen-Limonade (Galileo/ProSieben vom 09.05.2016)


Algen als Lebensmittel? Und das soll auch noch schmecken? Bei den meisten kommen Algen vermutlich am ehesten in Form von Nori Blättern in Verbindung mit Sushi auf den Tisch. Ein österreichisches Start-Up hat bewiesen, dass es auch anders geht und eine Algen-Limonade kreiert. Das Team von Galileo ist den Ursprüngen der HELGA und ihren wichtigsten…
Mehr