2. Entwicklung Erlebniskit Algen (Kooperation mit allgemeinbildenden Schulen)



Aktenzeichen:                  2.4-RuD-1/20

Zeitraum:                           29. Juni 2020 – 31. Oktober 2021

Förderung max.:              36.970,32 €

Darstellung Vorhaben: Auf Grund der flächenmäßigen Entfernungen ist es aber nicht immer jeder Schule möglich zum Experimentieren mit Algen nach Klötze zu kommen, so dass ein Teil der hier durchführbaren Experimente in einem mobilen Experimetierset zusammen gefasst werden soll um Schulen die Möglichkeit zu geben, das Thema Alge und die Bedeutung für den Lebensmittelmarkt den Schüler anschaulicher darzustellen und Wege für eine mögliche Berufsorientierung aufzuzeigen. Um diese Sets für Schüler verständlich zu gestalten, werden Schüler in der Entwicklungsphase mit eingebunden – Ein konkretes Konzept dazu wird im Rahmen des Projektes entwickelt, kann u.a. Umfragezettel zu Fragen der Schüler zum Thema Algen enthalten, den experimentellen Test an einem Prototypen, sowie eine Einschätzung und Auswertung der Schüler zu den Versuchen.

Aktueller Stand:               Konzept erstellt

                                               Rechtliche Prüfung durchgeführt

                                               Prototyp entwickelt

                                               Test durch Schulklassen in Vorbereitung